Dienstag, 13. September 2011

Heidelbeer-Baiser-Kuchen / Blueberry meringue cake

Diese Rezept ist von
von Sybille Schulze Scholle aus Gescher und wurde im WDR veröffentlicht.
Ich habe es schon zwei mal gebacken und es schmeckt köstlich.
This recipe is from
Sybille Schulze plaice from Gescher and was published in WDR.
I have been twice baked and it tastes delicious.
Zutaten für den Rührteig
130 g Zucker  
130 g Butter  
2 Eier  
1 Päckchen Vanillinzucker 
400 g Mehl  
1 Päckchen Backpulver
Zutaten für die Fruchtfüllung: 
ca. 1 kg frische Heidelbeeren  
1 Flasche (0,75 l) trockener roter Perlwein  
0,25 l Wasser  
3 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Aufkochen  
6-8 EL Zucker
Zutaten für die Baisermasse: 
7 Eiweiß  
1 Prise Salz  
1 Päckchen Puderzucker (250 g)  
1 Päckchen Instant-Quark-Pulver Heidelbeergeschmack  
400 g frische Heidelbeeren
Zubereitung:
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und leicht mit Puderzucker bestreuen, darauf einen flexiblen eckigen Tortenrand setzen. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Für den Rührteig  Zucker, Vanillinzucker, Butter und Eier schaumig schlagen, anschließend Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Rührteig auf das Backblech streichen. Darauf ein Kilogramm der gewaschenen Heidelbeeren verteilen.
Für den Guss Perlwein, Wasser, Zucker und Vanillepuddingpulver in einem Topf aufkochen, dabei ständig mit einem Schneebesen umrühren. Dann den Guss möglichst gleichmäßig auf den Heidelbeeren verteilen. Anschließend den Kuchen in den Backofen schieben und 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit für die Baisermasse das Eiweiß zu Eischnee schlagen, währenddessen nach und nach Zucker und das Instant-Quark-Pulver Heidelbeergeschmack einrieseln lassen. Zum Schluss die Heidelbeeren unterheben. Die Masse auf den vorgebackenen Kuchen streichen und noch einmal bei 170 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.


Ps. Es schmeckt auch mit einer einfachen Baiserhaube (ohne Instant-Quark-Pulver Heidelbeergeschmack 400 g frische Heidelbeeren)

Ingredients for the dough:
130 g sugar  
130 g butter  
2 eggs 
1 packet vanilla sugar  (ca 12 g)
400 g flour 1 packet baking powder 

Ingredients for the fruit filling:
about 1 kg of fresh blueberries 

1 bottle (0.75 liters) dry red sparkling wine 
0.25 l water  
3 packages of vanilla pudding mix to boil 
 6-8 tablespoons sugar 

Ingredients for the meringue:
7 egg whites 

1 pinch salt  
1 package powdered sugar (250 g)  
1 packet instant cheese powder blueberry flavor 
 400 g fresh blueberries
Preparation:
Line a baking sheet with parchment paper and sprinkle lightly with powdered sugar, and set a flexible square cake edge. Preheat the baking oven to 200 degrees
Beat the batter, sugar, vanilla and eggs until fluffy, then mix flour and baking powder under and stir. Emphasize the dough onto the baking sheet. To distribute one kilograms washed blueberries.
Boil for casting, semi-sparkling wine, water, sugar and vanilla custard powder in a saucepan, stir constantly with a whisk. Then the cast are spread evenly across the blueberries. Then slide the cake into the oven and bake for 20 minutes.
In the meantime, for the meringue beat egg whites to egg snow, while gradually the sugar and instant-quark powder blueberry flavor sprinkle in . Finally, stir gently  the blueberries in. Put the mass of the pre-baked cakes and once again bake at 170 degrees about 20 minutes.

Ps It also tastes with a simple meringue (with no instant-quark blueberry flavor powder and 400 g fresh blueberries)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen