Mittwoch, 3. November 2010

Zwiebelkuchen / Onion cake

 Zutaten für 24 Stück
250 g Magerquark
500 g Mehl
6 Eier
7 EL Öl
100 ml Milch
1 Prise Salz
1EL Backpulver
1 1/2 kg Zwiebeln
5 EL Magarine
300g Schmand
250 g Speck oder Schinkenwürfel
Pfeffer
Salz

Zubereitung

1. Den Quark in eine Schüssel geben.
2. Mit Mehl, 2 Eier, Milch, Öl, 1 Priese Salz und Backpulver zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
3. Den Teig zu einer Kugel formen und in Alufolie für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
4. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen
5. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Im Magarine 10 Minuten dünsten - danch die Pfanne von der Herplatte nehmen.
6. Schmand, 4 Eier, Salz; Pfeffer und Muskat nach Geschmack verrühren.
7. Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backbelch legen.
8. Die Zwiebeln darauf verteilen und den Schmand darüber gießen.
9. Ein wenig mi Pfeffer bestreuen und die Speckwürfel darauf verteilen.
10. Im Ofen 50 - 60 Minuten backen. Bis der Rand leicht braun geworden ist.

Warm essen!
Tipp: Ganz besonders gut schmeckt dazu ein gut gekühlter Federweißer.


Ingredients for 24 pieces
 250 g low fat curd cheese
 500 g flour
 6 eggs 
7 tablespoons oil
100ml Milk
 

1 pinch salt
 1 tablespoon baking powder 
1 1/2 Kg Onions
5 tablespoons margarine 
300g sour cream 
250 g bacon or diced ham 
Pepper 
Salt
 Preparation 
1. Give the curd into a bowl.
 2. Knead with flour, 2 eggs, milk, oil, 1 pinch of salt and baking powder into a smooth dough. 
3. Shape the dough into a ball, and wrappe it  in aluminum foil. Place the   ball for 30 minutes in the refrigerator.
4. Preheat the oven to 200 degrees
5. Peel the onions and cut into slices. In fry the onions for 10 minutes in margarine - then take the pan off the stove.
6. Stir sour cream, 4 eggs, salt, pepper and nutmeg as you like it tastes.
7. Roll out the dough and place it on a greased baking sheet.8. Spread the onions on it and pour it over the sour cream.
9. Sprinkle a little pepper on it, spead the the diced bacon on it.10. Back in oven for 50 - Bake 60 minutes until the border has become slightly brown.
You should eat it hot!
Tip: Especially good taste with an onion cake a nice, cool, young wine.

Kommentare:

  1. das hört sich ja lecker an.Hab es schon gespeichert

    LG, Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe wenn ich den Blog meinem Mann zeige muss ich bestimmt absofort jedes Wochenende was neues Backen, aber es sieht auch alles so lecker aus.
    LG PAny

    AntwortenLöschen