Donnerstag, 2. September 2010

Grießrahm-Brombeer-Kuchen / Semolina-Blackberrie-Cream-Cake


Für den Teig:
450g Weizenmehl
300g Butter oder Margarine
1 Eigelb (Größe M )
1 Prise Salz
1 EL Weizenmehl zum Ausrollen

Für die Gries-Vanille-Creme
700 ml Milch
500g Schlagsahne
150g Zucker
1 Vanilleschote
70g Weichweizengrieß
1 Eigelb (Grüße M )
350g Brombeeren ( auch tiefgefrohrene möglich)

Für den Tortenguss
1Pkg Tortenguss klar
2 EL Zucker
250 ml schwarzer Johannisbeersaft

Zubereitung
1. Den Backofen vorheizen. Ober und Unterhitze etwa 200Grad. Heißluft etwa 180 Grad
2. Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben. Butter oder Margarine, Zucker, Eigelb und Salz hinzufügen.
Die Zutaten mit dem Handrührgerät (mit Knethaken) kurz auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe gut durchkneten.
3. Den Teig in einem tiefen Backblech (30 x 40 cm gefettet) ausrollen. Dabei einen kleinen Rand drücken.Dann etwa 15 Min. goldbraun vorbacken.
4.In der Zwischenzeit für die Creme Milch, Sahne und Zucker in einen Topf verrühren. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messer ausschaben. Vanillemark und -schote in die Sahnemilch geben, zum kochen bringen und etwa 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze kochen lassen. Grieß einstreuen und 15 Minuten bei gelegentlichm Rühren, bei schwacher Hitze kochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Vanilleschote entfernen, etwas abkühlen lassen und das Eigelb unterrühren.
5. Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen. Die Backtemperatur um 20 Grad herunterschalten.
6. Die Creme auf den Teig verteilen und alles noch einmal 10 Minuten abkühlen lassen.
7. Frische Brombeeren waschen und abtropfen lassen.
8. Die Brombeeren ( gefrohren unaufgetaut) auf auf der Grießrahmcreme verteilen . Den Rand dabei frei lassen. Das Blech wieder in den vorgeheizten Ofen schieben. Den Kuchen in etwa 25 Minuten fertig backen.
9. Das Backblech auf ein Kuchenrost stellen. Erkalten lassen.
10. Mit Tortengusspulver, Zucker und Johannisbeersafteinen Guss zubereiten.
Dazu das Pulver mit 2 EL Zucker in einem Topf mischen. 250 ml Johannisbeersaft einrühren und unter rühren aufkochen lassen.
Den Guss mit Hilfe eines Löffeln unregelmäßig auf den Kuchen verteilen.

Ps. Ich habe mir 15 Minuten erspart, in dem ich Vanillearoma genommen habe und keine Schote.
---------------------------------------------
For the dough:
450g wheat flour
300g butter or margarine
1 egg yolk (Size M)
A pinch of salt
1 tablespoon wheat flour for rolling out

For the semolina and vanilla cream
700 ml milk
500g whipping cream
150g sugar
1 vanilla pod
70g soft wheat semolina
1 egg yolk (greetings M)
350g blackberries (frozen also possible)

For the glaze
1 packet of clear glaze
2 tablespoons sugar
250 ml of black currant juice

Preparation
1. Preheat the oven. Upper and Lower heat about 200 degrees. Hot air about 180 degrees
2.Give flour for the dough in a bowl. Put butter or margarine, sugar, egg yolks and salt in.
Mix the ingredients with an electric mixer (with dough hook) briefly at low speed, then at the highest level until well-kneaded
3. Put the dough in a deep baking pan (30 x 40 cm greased) roll out. To achieve this, a small margin. Then pre-baking for about 15 minutes until it is golden brown.
4. In the meantime, for the cream. Mix milk, cream and sugar in a saucepan. The vanilla bean in half lengthwise and scrape out the marrow with a knife. Give vanilla-mark and bean into the cream-milk, bring to a boil and cook for about 15 minutes, stirring occasionally over low heat. Sprinkle semolina into it, and cook for 15 minutes with occasional stirring. Take the pot from the heat. Remove theVanilla bean and letthe liquid cool slightly and stir in the egg yolk.
5. The baking sheet placed on a wire rack. The baking temperature by 20 degrees downshift
6. The cream spread on the dough and let it cool for 10 minutes again.
7. Wash fresh blackberries and let drain.
8. The fresh blackberries (or freeze) spread on the semolina-vanilla-cream. While leaving the edge free. The sheet slide back into the preheated oven. Bake the cake in about 25 minutes ready.
9. The baking sheet set on a wire rack. Allow to cool.
10. Mix the powder with 2 tablespoons sugar in a saucepan. 250 ml blackcurrant juice stir in and let boil while stirring.
The cast, with help of a spoon distribute randomly on the cake.

Ps. I have saved 15 minutes because I used vanilla flavor and not vanilla bean.

Kommentare: